• Immunsystem und warum weniger manchmal mehr ist

    Bis zu meinem Neunzehnten Lebensjahr war ich Leistungsschwimmerin, später Aerobictrainerin. Je doller, desto besser. Je schneller, desto mehr fun. Stepaerobic, High-Impact-Aerobic und Spinning waren nur einige meiner Favoriten. Ich hatte einen genialen Nebenjob. Gut bezahlt, hoher Spaßfaktor, anderen Menschen etwas geben, während ich selbst meine Trainingseinheit absolvierte. Viele beneideten mich um diesen Job. Ich wiederum beneidete anfangs die Kollegen, die hauptberuflich in der Branche arbeiteten. Sie verdienten weitaus mehr Geld. Allerdings waren sie häufiger krank und zehn Jahre später deutlich gealtert, denn… dieser Job war/ist auch ein…

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen