Genetische Eßbremse

Er streichelt meine Haut. Über meine Arme, hinunter bis in meine Fingerspitzen. Ich spüre das Kribbeln, seine Hand gleitet hinab auf meinen Oberschenkel, langsam hoch bis zur Taille, um… STOP! Ich spüre plötzlich seinen Händedruck auf diesem kleinen, weichen Pölsterchen. Schreck! Knetet er absichtlich dort, um mir zu sagen „Guck mal Schatz…“?

Intermittierendes Fasten – ein praktikabler Kompromiss

Intermittierendes Fasten

Seit mehreren Jahren nehme ich mir das Fasten vor. Eine Woche lang entschlacken, reduzieren, meine Zellen von Müll befreien. Neu booten. Fasten erscheint mir schon lane sinnvoll, logisch und gesundheitsfördernd, aber bisher ist es mir nicht gelungen, den Einstieg zu finden. Warum? Fragen wie z. B. wann? wie lange? welche Methode? während des Alltags oder […]